Überbauung Hübeli in Aesch

Projektidee HÜBELI
Auf dem Hübeli Areal entsteht neuer Wohnraum an zentraler Lage. Das architektonische Konzept wurde mit sehr viel Sorgfalt und Verständnis für die bestehende Umgebung erarbeitet und so wurde das Projekt behutsam in die Dorfstruktur eingebettet und sensibel bis ins Detail entwickelt. Die Gebäudehöhen, der unterschiedliche Verlauf der Dachform, das Farb- und Materialkonzept der Fassaden und die vielen Bezüge zur Umgebung geben dem Projekt seinen eigenen Charakter. 
Ob für Familien, Singles oder Paare – Das „Hübeli“ bietet Wohn- und Lebensraum für viele Bedürfnisse – herzlich willkommen!
 
Das Wohnungsangebot
Die 22 Eigentumswohnungen sind aufgeteilt in 3 ½-, 4 ½- und 5 ½-Zimmerwohnungen mit unterschiedlichen Grundrisstypen. 

Der grosszügige Wohn-, Koch- und Essbereich ist um eine eingezogene Loggia angeordnet. Diese bringt viel Tageslicht bis tief in die Räume hinein und ermöglicht visuelle Blickbezüge quer durch die Wohnung. Aussen- und Innenraum werden so zu einer Einheit. Den Wohnungen im Erdgeschoss steht zudem ein eigener Garten zur Verfügung.

Die Wohnungen weisen eine optimale Ausrichtung auf. So sind die Schlafräume nach Nord/Osten und die Wohnräume nach Süd/Westen orientiert. Der Innenausbau ist hell gehalten, Naturholz bei den Böden und den Fenstern bringen ein warmes Wohnambiente. 

Jeder Wohnung ist ein grosszügiger Keller zugeteilt, in der Waschmaschine und Tumbler platziert sind (wahlweise auch in die Wohnung integrierbar). Einzelne Gebäude bieten zudem Zusatzkeller an, die für Werken, Basteln und Hobby dazu erworben werden können.

Die Wohnungen werden individuell und nach den Vorstellungen des Käufers ausgebaut. Ein erfahrenes Architektenteam wird Sie bis zum Bezug Ihrer Wohnung begleiten.